News

Sicherheitslücke in iOS 10 für iPhone 7 veröffentlicht

27. 9. 2017.

Sicherheitslücke in iOS 10 für iPhone 7 veröffentlicht

Ein Exploit zur Sicherheitslücke CVE-2017-11120 wurde jetzt von Google veröffentlicht. Neben dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit iOS 10, sind auch Android Smartphones wie das Galaxy S7 Edge betroffen.

Da es sich um ein Problem der WLAN-Firmware des Broadcom-Chips BCM4355C0 handelt, reicht bereits die Aktivierung von WLAN aus, um unter iOS 10 potenziell angegriffen zu werden.

Es empfiehlt sich auch für Anwender anderer iOS-Geräte auf Version 11 upzudaten, da damit gerechnet werden kann, dass in Kürze weitere Exploits auftauchen werden.